STOLPERSTEINE IN FREIBURG

 

 

ANNY LEDERER

141 | Eckerstraße 4, 79104 Freiburg | (A)

ANNY (auch Jenny oder Jeanette) LEDERER, geborene WERTHEIMER, wurde am 27. Januar 1895 in Lahr geboren. Sie war die Ehefrau von LEOPOLD LEDERER und lebte bis mindestens 1939 in Lahr. Das Ehepaar zog dann nach Freiburg umund sie wohnten in der Eckerstraße 4; damals trug das Haus allerdings die Nummer 12. Am 22. Oktober 1940 wurden ANNY und LEOPOLD LEDERER mit 350 anderen Gefangenen aus Freiburg in das südfranzösische Internierungslager Gurs deportiert. Dort wurden das Paar getrennt. ANNY LEDERER wurde später in das KZ Drancy deportiert, von dort am 16. September 1942 in das KZ Auschwitz gebracht und vermutlich direkt nach ihrer Ankunft, 47 Jahre alt, ermordet.

 

 

Stolpersteinverlegung für ANNY LEDERER im Juli 2003.

 

Quellen: 2, 3,5, 8

  • ≡